Mathematisches Denken

Thema hier sind jene frühen Denkstrukturen, die im Umgang mit Mathematik wichtig sind. Das können frühkindliche Entwicklungen von Operationen und Schemata sein, aber auch logische Konzepte mit Relevanz für das schulische Rechnen.

14. Juli 2017

Welche Rechen-Förderprogramme für den Kindergarten taugen etwas?

Jeder Kindergarten, der etwas auf sich hält, bereitet seine Kinder möglichst gut auf die Schule vor. Besond... Weiterlesen

30. März 2017

5 Gründe, warum das Datum Kindergartenkinder überfordert

In Kindergärten wird gerne als Teil des Morgenkreises das aktuelle Datum genannt. Wie sinnvoll ist das? Das... Weiterlesen

14. November 2016

So einfach kann Förderdiagnostik in Mathematik sein

Seit es das Heft „Förderdiagnostik Mathematik: Aus Fehlern lernen“ von Katrin Hasenbein gibt, k... Weiterlesen

29. Januar 2016

Was ist so schlecht am Fingerrechnen?

Dass ein zählendes Rechnen ein Irrweg in der Förderung rechenschwacher Kinder ist, bestätigt auch der Mathe... Weiterlesen

3. Dezember 2015

Rechen-Material: Aufs Denken kommt es an

Wenn ein Kind Probleme im Rechnen hat, denken viele Erwachsene, man müsse das Rechnen „anschaulicher&... Weiterlesen

22. Oktober 2015

Wege und Irrwege in der Rechenförderung

Wege und Irrwege: Der Titel klingt arrogant, ich weiß. Das klingt so, als würde sich einer hinstellen und s... Weiterlesen

10. Juli 2015

Rechenschwierigkeiten spielerisch vorbeugen

Wie lassen sich Rechenschwierigkeiten bereits im Vorschulalter auf spielerische Weise fördern, ohne dass di... Weiterlesen

Facebook Twitter