2,9914,99

Auswahl zurücksetzen
SKU: N/A

Rechtschreib-Übungen zum ẹ wie in Hasẹ

Rechtschreibübungen zum häufigsten Selbstlaut unserer Sprache, dem ẹ wie in Hasẹ. Mit unserer kinderleichten „Spalten falten“-Methode üben Kinder selbständig und lautrichtig die Rechtschreibung.

Das Prinzip: Wort anschauen, abdecken, merken, in Spalte eintragen und korrigieren. Dann falten und das gleiche von vorn erledigen. Und nochmal.

Dabei wird nicht mit Silben oder einzelnen Buchstaben gearbeitet, sondern mit Wortbausteinen. So erkennen Kinder Wortbausteine immer wieder, die gleich geschrieben werden, und weil die aufeinander folgenden Wörter sich reimen, merken sie sich diese Wortbausteine leichter. Beispiel: für den Wortbaustein „as“ stehen nacheinander die Wörter „Blas, Gas, Has, Nas, ich ras, Vas„.

  • 15 Seiten mit fast 200 kurzen und einfachen deutschen Wörtern, an deren Ende der Laut „ẹ“ vorkommt.
  • für Schulanfänger und 1. Klasse sowie alle Kinder mit Schwierigkeiten in diesem Thema
  • einfache und kurze Wörter nach dem Basisgraphem-Prinzip von Thomé, ohne schwierige Orthographeme (nn, mm, ck, tz etc.), ohne Wörter mit Auslautverhärtung
  • lange und kurze Vokale sind markiert: Nas
  • auch in GROSSBUCHSTABEN erhältlich für Anfang 1. Klasse oder als Set mit beiden Varianten (normale Schreibung und ausschließlich Großbuchstaben für Schulanfänger)
  • zum sofortigen Download im pdf-Format (Din A4)
  • Privatlizenz: Beliebig viele Ausdrucke für den Hausgebrauch mit Ihren eigenen Kindern, aber keine Weitergabe der Datei an Dritte.
  • Schullizenz: Beliebig viele Ausdrucke für Sie und Ihre Kollegen, aber keine Weitergabe der Datei an Dritte.

 

Hat Ihr Kind größere Probleme in diesem Bereich, empfehlen wir das Themen-Set „E wie in HASE“. Es enthält zusätzlich:

– Alle Regeln zu den Lauten des Buchstaben E (1 Seite)

  • Illustrationen als Merkhilfe passend zu Thomés lautrichtiger Lesetabelle

Leseübungen: 3 Seiten Übungen zum richtigen Hören und Sprechen des ẹ wie in Hasẹ

  • Leseübungen für Buchstaben, Silben, Wörter und kurze Sätze in aufsteigender Schwierigkeit
  • lustige Übungssätze für mehr Spaß beim Lernen: „Bitt lieb Tant koch dies Pamp jed Woch„, „Iiiih, ein Mad, ich bad doch grad. Schad!“…
  •  alle langen und kurzen Vokale in den Übungen sind markiert
  • keine schwierigen Orthographeme (nn, mm, ck, eh, ah etc.)
Lizenz

Privatgebrauch, Schulen Praxen Nachhilfe

Übungsart

Großbuchstaben, Normale Schrift, Set mit Großbuchstaben und normaler Schrift, Set mit Regeln, Leseübungen und beiden Schriftarten

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spalten Falten: Wörter mit ẹ wie in Hasẹ (Download)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wird oft zusammen gekauft

Übungsprinzip und Vorteile der SpaltenFalten-Methode

Die SpaltenFalten-Übungen sind ein extrem einfach durchzuführen und helfen nachweislich sehr gut dabei, die Rechtschreibung zu verbessern.

Sie funktionieren kinderleicht: Jedes Blatt hat vier Spalten. Ganz links stehen die richtig geschriebenen Wörter. Das Kind liest das richtige Wort, deckt es mit der Hand oder einem leeren Blatt ab und trägt es aus dem Gedächtnis in die erste Spalte von rechts ein. Das macht es mit der gesamten Spalte (max. 20 Wörter). Dann vergleicht es das Geschriebene mit der Vorlage und hakt ab, was richtig war. Anschließend faltet man die rechte Spalte nach hinten und wiederholt die Übung mit der zweiten und, nach erneutem Kontrollieren und Falten, mit der dritten Spalte.

Mit unserer Methode können Kinder auch ohne Begleitung eines Erwachsenen üben. Hier im Blog erklärt Prof. Breitenbach den wissenschaftlichen Hintergrund dieser effizienten Übungsform. Sie ist nützlicher als das Schreiben einzelner Wörter oder Diktate. Beim SpaltenFalten-Prinzip muss Ihr Kind sich das Wort jedes mal für kurze Zeit selbst merken, erhält aber rasch Rückmeldung. Dies vergrößert den Lerneffekt enorm. Außerdem sind nur bei uns die zu übenden Wörter nach dem Prinzip der Wortbausteine systematisch zusammengestellt und nach dem Basisgraphem-Prinzip von Thomé verschriftet.

Beispielsweise schreiben die Kinder bei uns zur Auslautverhärtung im Wortbaustein „-and“ nacheinander die Wörter „Band“, „Brand“, „er fand“, „Hand“, „Land“ usw. Das hilft Kindern, den schwierigen Abschnitt eines Wortes  wiederzuerkennen und ihn sich zu merken.

Die Übungen sind an einem erweiterten Grundwortschatz ausgerichtet. Um den Wortschatz der Schüler zu vergrößern, sind zusätzlich seltenere Wörter enthalten und mit * gekennzeichnet.

Zu jedem Thema: Regeln verstehen, Schreiben, Lesen

Rechtschreibung ist kein isolierter Lernprozess. Sie hängt immer auch mit dem Verstehen von sprachlichen Regeln und dem Lesen zusammen. Deshalb gibt es zu jedem Thema 3 Angebote:

die reinen Rechtschreibübungen mit der SpaltenFalten-Methode zum jeweiligen Thema

die Rechtschreibregeln zum jeweiligen Phänomen, kindgerecht erklärt und mit Merkhilfen versehen

Leseübungen zum jeweiligen Phänomen

Wir werden nach und nach Übungen zu allen wichtigen Rechtschreibthemen anbieten.

Versionen für den privaten Hausgebrauch oder für Schulen und andere Einrichtungen

Die Dateien für den privaten Gebrauch tragen auf jeder Seite den Hinweis „Nur für den privaten Gebrauch! Wenn Sie dieses Blatt von einer Lehrkraft erhalten, verstößt sie gegen das Urheberrecht!“. Für den Hausgebrauch mit Ihren eigenen Kindern dürfen Sie sie aber natürlich beliebig oft ausdrucken oder kopieren. Die Weitergabe der Datei an Freunde und Bekannte hingegen ist untersagt.

Wer unser Material in einer Schule, Praxis oder Nachhilfeeinrichtung nutzen möchte, braucht die Schullizenz. Wir möchten alle Kollegen bitten, fair mit unserer Arbeit umzugehen und das Urheberrecht zu respektieren. Unser Angebot ist im Gegenzug komfortabel und günstig: Wir beschränken die Lizenz nicht auf die eine Lehrkraft, die das Material kauft, sondern erlauben Ausdrucke für die gesamte Schule. Sie können Ihre Vorlage also beispielsweise für alle Klassen einer Jahrgangsstufe nutzen, die das jeweilige Thema behandeln, oder zusätzlich zur eigenen Klasse auch in Förderstunden an Ihrer Schule. Sie können so viele Exemplare der Arbeitsblätter ausdrucken und kopieren, wie Sie und Ihre Kollegen für den Unterricht brauchen, nur die Datei selbst dürfen Sie nicht weitergeben.

Damit jeder sehen kann, dass Sie nicht zu den schwarzen Kopier-Schafen gehören, sondern professionell arbeiten, trägt das Material den Hinweis „Für den Gebrauch in Schulen, Praxen u.ä. Einrichtungen lizenziert! Die Fachkraft, von der Sie dieses Material erhalten haben, respektiert das Urheberrecht.“.

Facebook Twitter
×
Warenkorb