Vom Behalten zum Erinnern – ein ständiger Kreislauf aktiver Informationsverarbeitung

In der Schule lernen Kindern zweifelsfrei wichtige und nützliche Dinge. Alles Mögliche in und um uns herum wird zum Lerngegenstand gemacht, kaum aber unser Gedächtnis und der Vorgang des Lernens selbst. Die Fragen wie das Gedächtnisses funktioniert und wie man es am effektivsten nutzt, ...

Weiterlesen

Susi sag mal söner Snee: Sigmatismus und Schetismus

Die Bildung der Laute CH1 (wie das CH in „ich“), SCH und S (stimmhaft sowie stimmlos) bereitet vielen Kindern im Vorschulalter längere Zeit Probleme. Zu diesen und anderen häufig betroffenen Lauten erhalten Sie bei uns im Fachshop die Übungshefte aus dem FON-Fachverlag. Nic ...

Weiterlesen

Auditodatein zu Vokalen

Hier finden Leser von „Erstes Lesen mit dem OLM von der ALM“ Hörbeispiele zu den Merksätzen, mit denen die kurzen und langen Vokale in der Gruppe gesprochen werden können (vgl. S. 17 und didaktischer Kommentar S. 55).

Weiterlesen

Endlich optimal lesen lernen: Wir freuen uns auf die OLM-Fibel

Wer unser Blog schon länger kennt, hat in den letzten Jahren miterlebt, wie sehr uns das Thema „Optimal Lesen lernen“ beschäftigt. Optimal heißt für uns, mit Freude, effizientem Zeiteinsatz, einer linguistisch sachgemäßen und lernpsychologisch effektiven Methodik Lesen zu lernen. Im Hi ...

Weiterlesen

Was Hänschen lernt, vergisst Hans nimmer mehr – unser Langzeitgedächtnis

Im Zusammenhang mit dem Gedächtnis sprechen wir häufig von „speichern“ und „Speicherprozessen“. Ein als Speicher gedachtes Gedächtnis ist in seiner Aufnahmekapazität begrenzt, kann also voll sein und nichts Neues mehr aufnehmen oder aber auch leck werden und vorhandene Daten verlieren. ...

Weiterlesen

Rechtschreibfehler analysieren mit der OLFA

Ein typischer Förderbeginn: morgens meldet sich eine Mutter am Telefon… Mein Sohn Björn ist in der fünften Klasse und hat sehr große Probleme mit dem Recht­schreiben. Björn hat schon gar keine Lust mehr in die Schule zu gehen. Seit einem Jahr bekommt er Nachhilfe. Das hat zwar et ...

Weiterlesen

2 auf einen Streich: ADHS und LRS therapieren?

In einer Pilotstudie wurde versucht, AD(H)S und LRS bei Kindern gleichzeitig zu therapieren. 76 Prozent der Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten leiden gleichzeitig unter Aufmerksamkeitsstörungen. Das sagen uns zumindest einschlägige Studien. Dass dieses gleichzeitige Auftreten ...

Weiterlesen

„Lernen zuhause“ – Lernerfolg steht und fällt mit dem Elternhaus

In Deutschland wird gerne darüber lamentiert, wie furchtbar weit die Schere der Ungleichheit in der Schülerschaft gespreizt sei. In kaum einem anderen Land hängt der Schulerfolg so stark vom Elternhaus ab. Seit vielen Jahren wird hierüber gejammert, aber Konsequenzen daraus sollen vor ...

Weiterlesen

Wie arbeitet unser Arbeitsgedächtnis?

Lernen geht nur zusammen mit dem Gedächtnis und Lernen wird leichter gemacht, wenn der Unterricht auf die Struktur und Funktionsweise unseres Gedächtnisses Rücksicht nimmt. Lernprozesse lassen sich besonders effektiv gestalten, wenn Lehrende und Lernende das Gedächtnis möglichst gut ke ...

Weiterlesen

„Schon in der zweiten Klasse und kann immer noch nicht lesen“

Wenn mir Lehrkräfte aus der Grundschule über ihre Sorgenkinder berichten, höre ich oft den Satz: „Wir sind jetzt am Ende der zweiten Klasse und er kann immer noch nicht lesen.“ Oder Lehrkräfte aus Förder- und Regelschule befürworten zwar gleichermaßen, ein Kindes mit geisti ...

Weiterlesen
Facebook Twitter
×
Warenkorb