Wer schreibt hier?

Dr. Miriam Stiehler

Dr. Miriam Stiehler

Lehr- und Lernstationen:

  • Studium Sonderpädagogik / Geistigbehindertenpädagogik, Sonderschullehrerin in Würzburg und München
  • Promotion in Pädagogik über „Konzentrationserziehung statt AD(H)S-Therapie – Ein Modell nach Paul Moor“
  • Seit über 15 Jahren Unterricht mit Menschen aller Alters- und Begabungsstufen
  • Seit über 10 Jahren eigene Praxis für Förderdiagnostik und Elternberatung
  • Gastdozentin an div. Universitäten und Akademien; Fortbildungsangebote; Sach- und Fachbücher
  • Mutter von vier Kindern

Bewohner meiner geistigen Heimat:

  • Philosophie: Immanuel Kant, Karl Popper, Karl Jaspers
  • Pädagogik und Didaktik: Paul Moor, Hans Aebli
  • Psychologie: Jean Piaget, William Stern

Einige Veröffentlichungen zum käuflichen Erwerb:

Bücher von Dr. Stiehler bei amazon

Online ebenfalls hier präsent:

Praxis für Förderdiagnostik Dr. Stiehler

Dort finden Sie auch eine Sammlung empfehlenswerter Kinderbücher.

 

Prof. Dr. Erwin Breitenbach

Passfoto_Erwin_Breitenbach

Lehr- und Lernstationen:

  • Studium Lehramt an Grund- und Hauptschulen an der Universität Würzburg (1. Lehramtsprüfung)
  • Studium der Psychologie an der Universität Würzburg (Diplom)
  • Promotion in Sonderpädagogik über ein neuropsychologisch orientiertes Unterrichtskonzept für Diagnose- und Förderklassen
  • Habilitation im Fach Heilpädagogische Psychologie mit einer Arbeit zur Förderdiagnostik
  • 1982-1994: Psychologe an der Maria-Stern-Schule in Würzburg (Einrichtung für entwicklungsverzögerte und sprachbehinderte Kinder), Leiter der Therapieabteilung
  • 1994-2006: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik der Universität Würzburg, Lehr- und Forschungsschwerpunkt: Psychologie im Kontext von Lernbehinderung und Geistiger Behinderung
  • seit 2006: Professor für Rehabilitationspsychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Forschungsschwerpunkt: Programmentwicklung und Programmevaluation zur Zeit in den Bereichen Lese-Rechtschreibschwäche, Berufsfindung bei benachteiligten Jugendlichen und Tiergestützte Therapie

Bewohner meiner geistigen Heimat:

  • Karl Popper
  • Kurt Lewin, Alexander Luria und Lew Wygotski
  • Jean Piaget
  • Alfred Adler und Carl Rogers

Einige Veröffentlichungen zum käuflichen Erwerb:

Bücher von Prof. Breitenbach bei amazon

Online ebenfalls hier präsent:

Prof. Breitenbach an der HU Berlin

 

Wir arbeiten gerne für oder mit:

  • Bei der Johann Wilhelm Klein Akademie in Würzburg findet man fachlich kompetente Ansprechpartner für Fortbildungen z.B. zu den Themen Schriftspracherwerb, Rechenförderung und sonderpädagogische Förderung. Auch der Studiengang Dyskalkulie / Dyslexie an der HU wird in Zusammenarbeit mit der JWK-Akademie durchgeführt. Außerdem bietet der hauseigene Verlag Edition Bentheim seit vielen Jahren eine beliebte Plattform für Veröffentlichungen aus der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik und anderen sonderpädagogischen Themengebieten.
  • Wir schätzen den fachlichen Austausch mit Prof. Dr. Günther und Dr. Dorothea Thomé und ihrem isb Fachverlag und können viele ihrer Veröffentlichungen, insbesondere die lautgetreue Lesetabelle und die dazugehörigen Poster fürs Klassenzimmer, jedem Pädagogen und Vorschule und Grundschule nur empfehlen.
  • Die meisten unserer Fotos machen wir selbst. Wenn wir besonders gute Objektive brauchen, wenden wir uns vertrauensvoll an Joel Junge von haveacam.com, der hervorragende Fotoausrüstung zu fairen Preisen verleiht – in München und per Versand deutschlandweit.

logohaveacam.com.tif