Allgemein

Prof. em. Walter Straßmeier hat vor vielen Jahrzehnten zunächst als Maler gearbeitet. Damals konnte er sich nicht vorstellen, mit behinderten Kindern zu arbeiten. Einige Jahre später war er routinierter Volksschullehrer in einer Klasse mit 51 Kindern – mit und ohne Behinderungen.   Damals stellte er jedoch fest,...

Der Globus macht die Welt „anschaulich“ – aber nur für die, die schon wissen, was er darstellt. „Anschaulich machen“ als Lehrstrategie setzt voraus, dass der Schüler die zum Verständnis nötigen Begriffe und Denkstrukturen schon besitzt. Deshalb versagt das bloße „Veranschaulichen“ als Fördermaßnahme bei...

In einer Illustrierten beim Friseur entdeckte ich einen „kleinen Persönlichkeitstest“. Er bestand aus einer Bildreihe unterschiedlicher Sofas und Sessel, versehen mit der Aufforderung, jeweils ein Sofa und einen Sessel auszuwählen. Einige Seiten später wurde ich in der dazugehörigen Auswertung über meine...

Eine inklusive Diagnostik ist logisch nicht denkbar, es kann sie nicht geben. Was es allerdings unbedingt geben muss, ist eine Diagnostik im inklusiven Unterricht. Was die „reine Lehre“ der schulischen Inklusion fordert und behauptet, ist nicht mit den Grundannahmen der pädagogisch-psychologischen Diagnostik vereinbar....

In eigener Sache: Wenn Sie die Autoren des Blogs kennenlernen wollen, haben Sie 2016 dazu bei einigen Veranstaltungen Gelegenheit. Wir stehen für Qualität – so fundiert wie unsere Artikel hier sind auch unsere Fortbildungen und Vorträge. Werfen Sie einen Blick auf einige ausgewählte Termine 2016, zu denen Sie sich...

Viele Eltern stimmten mir letzte Woche zu, dass freiwillige „Angebote“ in Kindergärten nicht ausreichen, um Kinder effektiv zu fördern. Wenn ein Kindergarten jedoch den Aberglauben überwindet, man schade der kindlichen Entwicklung mit verbindlichen Arbeitsaufträgen, kann Förderung ziemlich einfach sein! Ich weiß,...