Achtung:
Ab sofort können Sie das buchstabenfreie Schreiblernheft
 hier in unserem neuen Shop bestellen.

Unser buchstabenfreier Schreiblehrgang „Mit spitzem Stift zu schöner Schrift“ ist schon in der 2. Auflage erhältlich und wird von über 4000 Kindern erfolgreich genutzt. Mit seiner Hilfe können Kinder systematisch anhand lustiger Zeichnungen alle Schreibbewegungen lernen, die man für die Buchstaben braucht, ohne zugleich lesen lernen zu müssen. So können sie sich ganz auf die Feinmotorik konzentrierenEltern und Lehrer können genau sehen, welche Schreibfehler lediglich an der mangelnden motorischen Übung liegen, und das spätere Lesen und Rechtschreiben wird erleichtert, weil die Kinder dann nicht mehr an den inzwischen routiniert beherrschten Bewegungsablauf denken müssen. In einem Erklärungskapitel erfahren Eltern und Pädagogen außerdem, wie man Kinder motiviert, worauf man bei der Stifthaltung und dem Üben achten muss und wie die Schreibbewegungen mit dem Lesen und Rechtschreiben zusammenhängen. Das Heft wurde mit Kindern getestet und entwickelt.

Unsere fantastische Druckerei Humbach & Nemazal hat in der zweiten Auflage einige Verbesserungen umgesetzt. Der Kontrast ist verbessert, ein Einlegeblatt aus Karton hilft Kindern, die sehr fest aufdrücken, und wir haben einige noch schönere Bilder eingefügt. Der Preis bleibt trotzdem bei 6,90€.

Über den folgenden Link können Sie sich kostenlos eine Extraseite zum Thema „Frühling“ herunterladen:

Hier gibt es die kostenlose Frühlingsseite.

Klassensätze auf Rechnung bestellen:

Aktuell wird das Heft von Schulen, Kindergärten, Ergotherapeuten und Kinderärzten in Deutschland, Österreich und der Schweiz genutzt. Mitarbeiter von Einrichtungen können gerne Sets ab 10 Stück auf Rechnung bestellen. Bitte senden Sie eine Email mit Namen und Adresse der Schule sowie Namen und Telefonnummer des verantwortlichen Ansprechpartners an info@drstiehler.de.

Das Wichtigste zum Heft in Kürze:

  • 10 Seiten Informationen für Pädagogen und Praxistipps für Eltern
  • 42 Seiten systematisch aufgebaute Vorübungen zur Schrift
  • mit Kindern in der Praxis erprobt und bewährt
  • Übungen mit fröhlichen Bildern, keine Lesefertigkeiten nötig
  • geeignet für daheim, Kindergarten, Vorschule, Grund- und Förderschule sowie Therapie
  • auch für ältere Schüler mit Nachholbedarf motivierend
  • Preis 6,90€

Der Inhalt ist wie immer bei uns fachlich gründlich durchdacht:

  • systematischer, sachlogischer Aufbau
  • ablenkungsarme Gestaltung nach den Prinzipien japanischer Schulbücher
  • viel Gelegenheit zur gründlichen Automatisierung
  • von den kleinsten Elementen ausgehend (Querstriche, Auf- und Abstriche, schräge Striche, Bögen, Kreise)
  • fördert räumliche Orientierung in Schreib- und Karolineatur
  • fördert Konzentration, Selbsteinschätzung und Arbeitsausdauer
  • ermöglicht individuelle, schöne Gestaltung und Werkfreude
  • entlastet Schreibprozess zugunsten besserer Rechtschreibung und Ausdrucksweise

Mit Klick auf das Bild können Sie eine kostenlose Leseprobe herunterladen:

Hintergrund:

2017 haben wir begonnen, uns dem Thema „Handschrift“ zu widmen. Bei Eltern, Erziehern und Lehrern kamen unsere Artikel rund um das Thema Schlechte Handschrift – ein vermeidbares Problem sehr gut an. Viele waren sich einig, dass eine unsaubere Handschrift kein Schicksal ist. Immer wieder wurden wir gefragt, ob wir empfehlenswertes Material hätten, mit dem man systematisch, idealerweise vorbeugend oder auch bei Kindern, die ungerne schreiben, tätig werden könnte.

Daher hat Dr. Miriam Stiehler auf Basis der Aufgaben, die sie in ihrer Vorschule verwendet, ein systematisches, kindgerechtes Übungsheft zusammengestellt. Darin lernen Kinder die alle Linien, aus denen Buchstaben bestehen, d.h. alle Schreibbewegungen – aber hauptsächlich mit fröhlichen graphischen Elementen. Nur wenige Buchstaben und Ziffern kommen vor. Somit ist das Heft für Vorschulkinder und zu Beginn der ersten Klasse gut einsetzbar. Es eignet sich aber auch für ältere Schüler mit schlechter Handschrift, denen man nicht das Gefühl geben möchte, noch einmal die Fibel der 1. Klasse nachzuarbeiten. Im Förderschulbereich ist das Heft ebenfalls sehr gut verwendbar.

Auf 10 Seiten wird außerdem leicht verständlich erklärt, worauf man bei der Schreib- und Stifthaltung achten muss, wie das Zeichnen und Schreiben üben das spätere Rechtschreiben entlastet und welche erzieherischen Effekte die Arbeit mit dem Heft hat. Das ist ideal für Eltern, die mit ihrem Kind sinnvoll und möglichst zielführend üben wollen. Es erleichtert auch klare Absprachen in der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindergarten bzw. Schule.